01_labello 01_ZZZ 02_stecknadeln 02_ZZZ 03_radiergummi 03_ZZZ 04_rechner 04_ZZZ 05_patronen 05_ZZZ
Sie sind hier: Startseite > Prüfe dich selbst und lerne > Deutsch > Leichte Übungen > Vorgangsbeschreibung

Diese Art der Lernspiele funktionieren nun auch mit den Wischfunktionen von Tablets. Bei Smartphones kann es noch Schwierigkeiten geben.

Vorgangsbeschreibung

Kerzenständer falten

Aufgabe: Finde die Lösung!

Füllen Sie die Lücken mittels Verschieben der grünen Felder mit der Maus aus!

Für einen einfachen Kerzenständer benötigt man ein quadratisches Stück Papier von ca. 21 cm Kantenlänge. Man kann die Kerzenständer aus buntem Papier herstellen. Am besten eignet sich aber reißfeste, dicke Alufolie (Stanniolpapier), die nicht knickt. Zunächst drückt man vom Quadrat jeweils die sich gegenüberliegenden Kanten aufeinander und klappt sie wieder auf. Anschließend knickt man alle vier Ecken zum Mittelpunkt. Nun wird die gefaltete Form gewendet. Jetzt faltet man die vier Ecken auf dieser Seite erneut zum Mittelpunkt und danach zur Hälfte von der Mitte nach außen. Diese vier Dreiecke bilden die Füßedes Leuchters. Man wendet die entstandene Form erneut und faltet die vier Ecken von der Mitte aus zu den äußeren Ecken. Die entstandenen Taschen drückt man ein wenig nach oben. In die Mitte tropft man etwas Wachs, auf das man eine dicke, kurze Kerze stellt.
Letzte Bearbeitung:

Seitenanfang

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap