Sie sind hier: Startseite > Prüfe dich selbst und lerne > Deutsch > Schwierigere Übungen > Präsens zum Präteritum

Präsens ⇒ Präteritum

Ergänze das Verb im Präteritum

Holger spielt Fußball. — Holger spielte() Fußball.

Nina schläft im Himmelbett. — Nina schlief() im Himmelbett.

Ich wohne in Frankfurt. — Ich wohnte() in Frankfurt.

Sie essen Salat. — Sie aßen() Salat.

Ich trinke Apfelsaft. — Ich trank() Apfelsaft.

Wir besuchen unsere Oma. — Wir besuchten() unsere Oma.

Du schreibst einen Brief. — Du schriebst() einen Brief. 

Stefan lernt Schwimmen. — Stefan lernte() Schwimmen.

Sie gehen ins Kino. — Sie gingen() ins Kino.

Ich fahre mit dem Fahrrad. — Ich fuhr() mit dem Fahrrad.

Herr Müller reist nach Italien. — Herr Müller reiste() nach Italien.

Wir laufen um die Wette. — Wir liefen() um die Wette.

Sie wissen nicht weiter. — Sie wußten() nicht weiter.

Carmen soll aufräumen. — Carmen sollte() aufräumen.

Du darfst fernsehen. — Du durftest() fernsehen.

Es riecht verbrannt. — Es roch() verbrannt.

Ich schneide den Apfel durch. — Ich schnitt() den Apfel durch.

Das Eis schmilzt in der Sonne. — Das Eis schmolz() in der Sonne.

Lena wäscht sich. — Lena wusch() sich.

Der Verkäufer wiegt die Birnen. — Der Verkäufer wog() die Birnen.

Wir lachen über den Witz. —  Wir lachten() über den Witz.

Ich male mein Traumhaus. — Ich malte() mein Traumhaus.

Vater sucht seine Brille. — Vater suchte() seine Brille.

Ich will reiten. — Ich wollte() reiten.

Ich denke an dich. — Ich dachte() an dich. 

Max hat nasse Füße. — Max hatte() nasse Füße.

 

Letzte Bearbeitung:

Seitenanfang

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap