Lade1 Lade2 Lade3 Lade4 Lade5 Lade6
Sie sind hier: Startseite > Prüfe dich selbst und lerne > Arbeitslehre > Funktionsweise von Maschinen 1

Funktionsweise von Maschinen 1

1. Verschiebe die Begriffe so, dass sie richtig zusammenpassen.

Gehäuse Gestell
Getriebe Übertragung
Motor Antrieb
Umschaltung der Drehzahl Steuerung
Bohrer | Sägeblatt der Stichsäge Arbeitsteil

2. Verschiebe die Begriffe so, dass sie richtig zusammenpassen.

Kurbel Antriebsteil
Zahnräder Getriebe
Bohrfutter mit Bohrer Arbeitsteil

3. Fülle die Lücke aus.

Welche Aufgabe hat das Gestell einer Maschine? — Träger() aller Bauteile.
Wodurch wird bei einer Handbohrmaschine die „Kurbelrichtung” in eine „Bohrrichtung” umgeleitet? — Im Getriebe greifen zwei Kegelzahnräder() ineinander.
Wenn man eine Maschine in ihre Einzelteile zerlegt, dann heißt der Fachausdruck dafür: Demontage().
Die Darstellung aller Teile einer Maschine mit Beschriftung, wobei jedes Teil extra dargestellt und beschrieben ist, nennt man: Explosionszeichnung().
Welche Art von Getriebe wird beim Fahrrad verwendet? — Kettengetriebe()
Mit dem Kegelgetriebe() und Schneckengetriebe() erreicht man eine Umlenkung der Drehbewegung im rechten Winkel.
Greifen antreibendes und angetriebenes Zahnrad direkt ineinander, so ändert sich die Drehrichtung().
Damit antreibendes und angetriebenes Zahnrad die gleiche Drehrichtung haben, baut man ein Zwischenrad() ein.
Bei einem Fahrrad handelt es sich um ein Kettengetriebe().
Das antreibende Zahnrad ist größer() als das angetriebene Zahnrad.
Ein Radrennfahrer will auf ebener Strecke eine hohe Geschwindigkeit erreichen. Er schaltet dazu vorne auf einen großen() Zahnkranz und hinten auf den kleinen() Zahnkranz.
Ein Mountainbike-Fahrer fährt einen steilen Waldweg hinauf. Er schaltet dazu vorne auf den kleinen() Zahnkranz und hinten auf den großen() Zahnkranz.
Um mit wenig Kraftaufwand (Energie()) einen Grillspieß langsam zu drehen, muss man die Drehzahl() eines Grillmotors in mehreren Stufen reduzieren. Man baut dazu ein mehrstufiges() Getriebe.
Zur Ermittlung des Gesamt-Übersetzungsverhältnisses eines Stufengetriebes werden die Übersetzungsverhältnisses der einzelnen Stufen miteinander multipliziert().


4. Verschiebe die Begriffe so, dass sie richtig zusammenpassen.

antreibendem Rad / Zahnrad Antrieb
angetriebendem Rad / Zahnrad Abtrieb

 


Informationen zu den Lösungen finden sich hier auf der Seite bei Arbeitslehre, Funktionsweisen von Maschinen.

Letzte Bearbeitung:

Seitenanfang

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap