image-02altimage-01image-01altimage-02
Sie sind hier: Startseite > Mathematik > Gleichungen

Gleichungen

Damit die Schüler es besser verstehen, gibt es die Rechengeschichte mit der Apothekerwaage und ein Bild dieser Waage.

Apotheker-Waage

Eine Apothekerwaage wiegt immer einen Gegenstand im Verhältnis zu einem anderen. Im ersten Wiegevorgang legen Sie drei Kugeln in die eine der beiden Waagschalen und in die andere drei entsprechende Gewichte aus dem Kasten. Ist der Zeiger dann genau in der Mitte, so ist bei diesem ersten Wiegen die Waage ausgeglichen.

Schematisch sieht dies so aus: Waage

Das Gewicht aller Kugeln ist bekannt, das Gewicht einer Kugel jedoch nicht. Das muss nun ausgerechnet werden.

Bei diesem Beispiel springt die Lösung sofort ins Auge. Wir müssen, um nur X herauszubekommen beide Seiten durch 3 teilen. Dann ist auf der X -Seite nur ein X und auf der Seite mit den Kugeln O nur eine Kugel. Also: X = 1 Kugel

 

Wie wird dies nun im Heft ausgerechnet?

Beispielaufgabe 1

Ausführliche Beschreibungen finden Sie bei Aufgabe 1, 2 usw.

 

 

 

 

 

 

Letzte Bearbeitung:
Wir möchten gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung. Falls Sie trotzdem datenschutzrechtliche Bedenken haben, nutzen Sie bitte diese Webseite nicht - oder nur auf eigene Verantwortung. Sie können auch den entsprechenden Button wählen. - Danke für Ihr Verständnis!

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap